Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda

Jazzclubplakate und ein ganzer Abend voll Musik

Das «Sutr-Egli-Jazzgerät» wird die Finissage-Gäste den ganzen Abend begleiten
Das «Sutr-Egli-Jazzgerät» wird die Finissage-Gäste den ganzen Abend begleiten Bild: zVg
Aufgepasst, ihr Freunde des gepflegten Jazz. Diese Woche gibt es einen Termin, den ihr nicht versäumen sollt. Am Samstag steigt in Lustenau um 19.30 Uhr im Druckwerk die Finissage zur Ausstellung «Jazzklubplakate».

Im Druckwerk Lustenau, Hofsteigstrasse 21, wurde in letzter Zeit eine exklusive Ausstellung gezeigt. Eine Augenweide für alle Grafiker und Freunde der Jazzmusik. «Jazzclubplakate» aus mehreren Jahrzehnten begeisterten die Besucher. Jetzt ist leider Schluss. Deshalb gibt es am kommenden Samstag um 19.30 Uhr noch eine Finissage. Eine letzte Möglichkeit, die ausgestellten Plakate zu bewundern.

Main-Stream-Jazz von Sutr-Egli-Jazzgerät

Gleichzeitig auch die Gelegenheit, einen Abend lang dem «Sutr-Egli-Jazzgerät» zuzuhören. Eine Band aus dem Umfeld des Jazzclubs Lustenau. Gegründet wurde es von den beiden Hauptexponenten Georg Sutr, in Lustenau ebenso bekannt wie in der Vorarlberger Musikszene, und Frank Egli, einstiger Kopf von «Sofa», einer Jazzrockband, die in den 80er-Jahren durch einen Montreux-Auftritt bekannt wurde. Die Rhythmusgruppe bilden zwei langgediente Mitglieder des Jazzclubs, Helmut Gassner und Walter Weber. Erst seit relativ kurzer Zeit mit dabei ist Gitarrist Maximilian Bösch, promovierter Molekularbiologe und «Stickersohn» der Stickerei Bösch Hanno in der Rheinstrasse.

rheintal24/gmh/uh