Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Shopping
13.01.2022
13.01.2022 15:52 Uhr

Überraschung an der Grenze

Bild: blick.ch
Bisher war es für die Shopping-Touristen einfach, bei der Wiederausreise aus Vorarlberg einen Stempel für die Geltendmachung der Umsatzsteuerrückvergütung zu erhalten. Jetzt wirds komplizierter.

Viele Menschen aus dem St.Galler Rheintal nutzen die Gelegenheit, im nahen Vorarlberg zu shoppen. Und wenn die Rechnung über 75 Euro beträgt, konnte man dieselbe problemlos vor der Wiederausreise aus Österreich im rot-weiss-roten Zollgebäude abstempeln und sich beim nächsten Besuch bei unseren liebsten Nachbarn die Umsatzsteuer retournieren lassen.

Tür zum Zoll geschlossen

Überraschung am Dienstagabend beim Zollamt Lustenau. Die bisher 24 Stunden am Tag offene Tür zum Zoll war geschlossen. Nach kurzem Anklopfen öffnete ein Zollwachbeamter und erläuterte der verblüfften, gerade von einer Shoppingtour zurückgekommenen Konsumentin, dass sie keinen Stempel bekommen würde, weil der Ablauf ab sofort ein anderer sei.

Auf der anderen Strassenseite steht jetzt ein Container, in welchem leere Kuverts aufliegen. Auf diese soll die Schweizer Adresse geschrieben werden. Rechnung hineinlegen und das Kuvert nicht verschliessen. Dann würden die Zollbeamten die Rechnungen abstempeln und den Schweizer Konsumenten nachsenden. Auf diese Art und Weise könne der direkte Kontakt zwischen den Ausreisenden und den Zollbeamten und damit auch die Ansteckungsgefahr auf Null reduziert werden, sagte der freundliche Herr vom Lustenauer Zollamt.

 

rheintal24/gmh/uh