Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Diepoldsau
13.09.2021
13.09.2021 09:55 Uhr

Premiere von „Gspässigi Lüüt“ naht

Die Darsteller: Maria Hutter, Urs Spirig, Patrick Spirig, Jutta Hutter, Karin Aerni, Markus Frei, Annett Jakob, Janik Ender, Silvana Mainardi, Vera Kolb und Sabrina Graf sorgen dieses Jahr für viele Lacher.
Die Darsteller: Maria Hutter, Urs Spirig, Patrick Spirig, Jutta Hutter, Karin Aerni, Markus Frei, Annett Jakob, Janik Ender, Silvana Mainardi, Vera Kolb und Sabrina Graf sorgen dieses Jahr für viele Lacher. Bild: PD
Nachdem im letzten Jahr corona-bedingt alles anders war, startete die Theatergruppe Rhybrugg verspätet, aber mit grossem Elan in die neue Theatersaison.

Im letzten Jahr wurden sehr grosse Aufwände betrieben, um das Stück „Alles in Butter“ aufführen zu können. Die Vorfreude wurde immer wieder durch viele Einschränkungen und Spezialvorgaben getrübt. Zum Schluss folgte ein vorzeitiger Spielabbruch. Das Hobby „Theaterspielen“ und „Menschen zum Lachen bringen“ schlummerte aber weiterhin in jedem Vereinsmitglied tief im Herzen und so wurde durch einen sehr engen Vereinszusammenhalt der Kriese getrotzt, heisst es in der Mitteilung. 

In diesem Jahr konnte die Theatergruppe - zum Glück - bereits mit mehr Normalität an die Planung der diesjährigen, herzergreifenden Komödie «Gspässigi Lüüt».

Intensive Probephase

Die aktiven Spieler hatten im Probeweekend in Diepoldsau wieder das Ziel, Routine zu bekommen. Die Zeitkapazitäten lassen es jeweils zu, dass das ganze Stück durchgespielt werden kann und trotzdem einzelne Szenen intensiv geprobt werden können. Nun, in den letzten Wochen vor der Premiere wird am Feinschliff und an Details gearbeitet. Reto Wiedenkeller, der Regisseur der Theatergruppe, mit seiner Helferin Jasmin Tschan (Regieassistentin und Souffleuse) nehmen kleine Sprech- und Gestikfehler mit Humor und doch mit der nötigen Ernsthaftigkeit. Für die Kostüme und Verkleidungen, wie auch für die Requisiten sind die Darsteller selber verantwortlich. Anweisungen erhalten Sie von der Regie. Auch für das leibliche Wohl wird an so einem Wochenende jeweils gesorgt. Abgerundet wurde der gemeinsame Abend mit lustigen Gesellschaftsspielen.

Bald gehts los

In knapp einem Monat ist schon findet die lang ersehnte Premiere statt, auf welche sich alle sehr freuen. Endlich wieder lachen und sich mit Gleichgesinnten treffen, sprechen, anstossen und geniessen.

Damit wir unseren Gästen auch dieses Jahr einen unbeschwerten Theaterabend oder Theaternachmittag bieten können, haben wir uns für den 3G-Zulass entschieden, noch bevor uns das BAG dies vorschrieb. Zutritt zu den Aufführungen haben – wie vom Bundesamt für Gesundheit vorgeschrieben – nur Personen, welche geimpft, negativ getestet oder genesen sind. Die Kontrolle erfolgt beim Eingang der Mehrzweckhalle.

Die Aufführungen finden ab dem 17. Oktober 2021 in der Mehrzweckhalle Kirchenfeld in Diepoldsau statt. Die Aufführungen im Kino-Theater Madlen in Heerbrugg sind im Jahr 2022 am 14. und 15. Januar 2022 geplant. 

Reservationen sind ab Montag, 20. September 2021, 8.30 Uhr telefonisch und 24 Std. online möglich. Details auf www.rhybrugg.ch.

Für Personen, welche vom Gönnerangebot profitieren möchten, sind auf der Website Informationen aufgeschaltet. Es gibt ein spezielles Gönnerangebot bei Gönnereinzahlungen ab Fr. 60.00 und für Firmen ab Fr. 150.00.

Die Theatergruppe Rhybrugg sucht immer wieder interessierte Mitglieder und freut sich über Anfragen. 

Stückinhalt:

In einer Villa leben liebenswürdige Menschen mit kleinen Beeinträchtigungen. Sie haben die Unzulänglichkeiten des Lebens hinter sich gelassen und pflegen ein liebevolles Miteinander.

Neu kommt eine etwas sonderbare Dame (Millionärswitwe Edith P. Spirig) in die eingeschworene Gemeinschaft. Ihre erwachsenen Stiefkinder haben für ihre Einlieferung gesorgt, weil sie um das Familienvermögen bangen. Die Dame möchte eine Stiftung gründen, welche anderen Menschen völlig verrückte und unnötige Herzenswünsche erfüllen soll.

Irritiert und fasziniert geht die Dame auf ihre neuen Mitbewohner und den Alltag in der Villa ein und gewinnt Verbündete, welche ihr helfen wollen, das Vermögen vor den gierigen Stiefkindern zu verstecken. 

rheintal24