Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Montlingen
30.12.2021

Ende Gelände auf Montlinger Kartbahn

Aus die Maus und Schluss mit lustig: die Kartbahn Montlingen sperrt zu
Aus die Maus und Schluss mit lustig: die Kartbahn Montlingen sperrt zu Bild: Ulrike Huber
Die beliebte und im ganzen Rheintal bekannte Montlinger Kartbahn muss nach coronabedingtem Umsatzrückgang schliessen. Silvester ist die letzte Gelegenheit auf den Karts einige Runden zu drehen.

Am Silvester fällt für die Kartbahn in Montlingen die schwarz-weiss karierte Zielflagge. Dann wird es still in der Industriehalle, in der ganze vierzehn Jahre lang die Moto-Karts ihre schnellen Runden drehten. Kein Geknatter, kein Reifenquietschen mehr.

Gastronomie geschlossen

Aber auch keine gemütlichen Gespräche unter Gleichgesinnten, kein geselliges Beisammensein, denn auch die Gastronomie, die die kleinen und grossen Rennfahrer mit feinen Pizzen verwöhnte, wird geschlossen.

Die Kartbahn ist ein weiteres Opfer des Coronavirus. Mit den Lockdowns und der Zertifikatspflicht sind die Umsätze seit Beginn der Pandemie und insbesondere auch in den letzten, zunächst noch Hoffnung verheissenden, Monaten eingebrochen. Weshalb sich die Betreiber selbst aus dem Rennen genommen und zum letzten Mal die Boxen angesteuert haben.

Persönlicher Rundenrekord

Also alle Kartsüchtigen aufgepasst: Noch bis und mit dem Silvesterfreitag könnt ihr ein letztes Mal probieren, euren persönlichen Rundenrekord auf der Montlinger Kartbahn zu brechen.

rheintal24/gmh/uh